Über mich

Klara Schmitzer, 1986 in Rottweil geboren, wuchs in einer musikbegeisterten Familie auf und erhielt im Alter von zehn Jahren ihren ersten Klarinettenunterricht bei Adrian Ullrich und später bei Nadia Hamoudi an der Musikschule Rottweil. Hier bekam sie die Möglichkeit kammermusikalisch in verschiedenen Besetzungen tätig zu sein, unter anderem auch als Theatermusikerin am Zimmertheater Rottweil.
Mehreren Teilnahmen bei „Jugend musiziert“ mit gutem Erfolg schloss sich unter anderem der Kammermusikkurs bei „Jeunesses musicales“ auf Schloss Weikersheim in Bayern an. Nach dem Abitur studiert Klara Schmitzer Sport, Deutsch und Musik auf Realschullehramt an der Pädagogischen Hochschule in Karlsruhe und erhält Klarinettenunterricht bei Sven Aberle, Dozent an der Musikhochschule Karlsruhe. Meisterkurse von Harrald Harrer, Sharon Kam und Mate Bekavac, sowie Klezmerkurse von Helmut Eisel und Michael Heitzler bereichern ihr Spiel. Von 2010 bis 2014 studierte sie bei Joachim Klemm an der „Carl-Maria-von-Weber Hochschule für Musik“ in Dresden. Ihr besonderes Interesse gilt der Kammermusik und so ist sie in verschiedenen Besetzungen, unter anderem dem Fabry Duo, dem Duo Klarine und dem Trio mit Klavier und Sopran in Konzerten zu hören. Im Dezember 2016 ruft sie die Konzertreihe "Babykonzerte Dresden" ins Leben.

Seit 2007 ist sie als Instrumentalpädagogin tätig und unterrichtet Schüler im Alter zwischen 5 und 70 Jahren.